Plastische Operation

Muss die ganze Brust entfernt werden, ist ein Wiederaufbau noch während der Operation oder später in einer zweiten Operation möglich.

Ist eine Brustentfernung wahrscheinlich, besprechen ein Brustchirurg aus unserem Team und ein plastischer Chirurg die verschiedenen Möglichkeiten des Wiederaufbaus mit der Patientin. Die Wünsche und Vorstellungen der Patientin bestimmen das weitere Vorgehen mit.

Plastische Operation Brust.jpg

Wiederaufbau der Brust

Unsere Spezialisten nutzen für den Wiederaufbau der Brust entweder Silikonprothesen oder körpereigenes Gewebe, meistens aus

  • dem Bauch (DIEP, TRAM-Lappen)
  • dem Oberschenkel (TMG, PAP-Lappen)
  • das Gesäss (S-GAP, I-GAP Lappen)
  • dem Rücken (Latissimus-dorsi-Lappenplastik).

Der Wiederaufbau aus körpereigenem Gewebe erfolgt durch unsere Kollegen von der Plastischen Chirurgie.

Brustverkleinerung (Reduktionsplastik)

Bei Asymmetrien (Grössenunterschieden) nach erfolgter Brustkrebs-Operation kann die angleichende Brustverkleinerung auf der Gegenseite sinnvoll sein. Den Eingriff können unsere Brustchirurgen ausführen.