Minimal-invasive Therapiemöglichkeiten

​Ultraschall-gesteuerte Vacuumbiopsie (handheld)

Mit dieser Methode kann unter Ultraschall-Licht ein kleiner, gutartiger Tumor komplett entfernt werden. Auch dieser Eingriff wird ambulant und in örtlicher Betäubung durchgeführt.
Bei der vakuumassistierten Biopsie liegt die Patientin auf dem Rücken und der Brustbefund wird mit dem Ultraschallgerät dargestellt. Nach der Desinfektion und der örtlichen Betäubung (Lokalanästhesie) wird die Nadel unter den Befund geführt und unter Sichtkontrolle - mittels Ultraschall -Schritt für Schritt abgetragen.

_MG_2600-150505.jpg 


Wir verwenden Cookies, um unsere Website nutzerfreundlich zu gestalten, sie fortlaufend zu verbessern und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.